KRITIS - Kompakt für Führungskräfte

20 Jahre Internation School of IT SecurityDie besonders prekäre Gefährdungslage verlangt von KRITIS-Sektoren die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. In dem praxisnahen Ein-Tages-Seminar „KRITIS – Kompakt für Führungskräfte“ zeigt Senior Trusted Advisor Carsten Marmulla regulatorische und rechtliche Anforderungen auf. Darüber hinaus stellt der Cybersicherheitsexperte dar, wie diese zu erfüllen sind – inklusive Nachweiserbringung, Planung geeigneter Maßnahmen, Kommunikation an Mitarbeitende im Arbeitsalltag sowie auch in Sondersituationen wie einem Sicherheitsvorfall.

Das Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte sämtlicher Unternehmensbereiche in KRITIS-Unternehmen/-Organisationen. Es startet am 23.09.2021 um 9:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Key Learnings:

  • Kenntnisse der aktuellen Gesetze und Normen
  • Anforderungen an Ihren Sektor
  • Umsetzungsstrategien
  • IT-Sicherheitsleitfaden
  • Nachweiserbringung

Inhalte des Web-Seminars:

  • Vorstellung der politischen Ziele im Bereich KRITISV
  • Übersicht über das IT-Sicherheitsgesetz und dessen Neuerungen
  • Definition kritischer Infrastrukturen laut BSIG / KRITISV
  • Anforderungen an kritische Infrastrukturen
  • Anforderungsumsetzung nach Stand der Technik
  • Überblick über branchenspezifische Sicherheitsstandards (B3S)
  • Nachweiserbringung der Anforderungen Richtung BSI

Zum Referenten:

Carsten Marmulla, Managing Partner & Senior Trusted AdvisorCarsten Marmulla ist ein erfahrener Managementberater mit langjähriger Berufs- und Projekterfahrung in den Themenfeldern Informationssicherheits-, und IT-Risikomanagement, IT-Compliance (u.a. Datenschutz) und IT-Governance. Er zeichnet sich durch sein exzellentes, aktuelles und praxiserprobtes Fachwissen, seine strukturierte und analytische Denk- sowie seine eigenständige Arbeitsweise aus. Diese Fähigkeiten hat er in zahlreichen Projekten mit unterschiedlichen sowohl strategischen, konzeptionellen als auch operativen Aufgabenstellungen erfolgreich einsetzen können. Als Projektleiter übernimmt er Ergebnisverantwortung. Er ist als interner Auditor für ISO 27001, als ISIS12-Berater sowie gemäß der Methodenstandards ITIL v3, COBIT 4.1 und PRINCE2 zertifiziert.

Zur International School or IT Security:

Die isits AG qualifiziert seit 2001 Fach- und Führungskräfte im Umfeld der IT-Sicherheit. Ob Seminar, Inhouse-Schulung, Fernstudium oder Konferenz – unsere Programme sind wegweisend, vielseitig und unterschiedlich zertifiziert, immer mit dem Ziel „Mehr Wissen, mehr Sicherheit, mehr Erfolg“.