Pressearchiv

Hintergrund Gitternetz

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller Pressemitteilungen, die von carmasec versandt wurden.

Whitepaper Vor- und Nachteile von Kollaborationsplattformen aus Sicht der Cybersicherheit: Vergleich und Best Practices
30. Juli 2020: Whitepaper zu Kollaborationsplattformen aus Sicht der Cybersicherheit – Vergleich und Best Practices

Bei der Auswahl von Kollaborationsplattformen prüfen Unternehmen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit oftmals nur unzureichend. In dem von der Beratungsboutique für Cybersicherheit carmasec veröffentlichten Whitepaper Kollaborationsplattformen aus Sicht der Cybersicherheit – Vergleich und Best Practices werden die gängigsten Softwarelösungen Google G-Suite, Microsoft Office 365 und Atlassian Jira / Confluence hinsichtlich Aspekten der Cybersicherheit und des Datenschutzes verglichen. Zudem werden Best Practices zur Auswahl eines geeigneten Anbieters aufgeführt.

Weiter lesen

Button carmasec ist BVMW-zertifizierter Mittelstands-Berater jpg
27.05.2020: carmasec ist BVMW-zertifizierter Mittelstandsberater

Die Beratungsboutique für Cybersicherheit<em>carmasec</em> wurde vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) als geprüfter Mittelstandsberater zertifiziert und in das Beraternetzwerk des Mittelstands aufgenommen. Somit wird carmasec auch für die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) geförderten Beratungsleistungen anerkannt. Zudem firmiert die Beratungsboutique ab sofort als carmasec GmbH &amp; Co. KG.

Weiter lesen

Key Art CEO-Fraud
23.04.2020: Whitepaper zu CEO-Fraud – So erkennen und vermeiden Sie den Unternehmensbetrug

In der aktuellen Corona-Krise nehmen Cyberangriffe durch die Betrugsmasche “CEO-Fraud” auf Mitarbeiter im Home Office zu. Die Beratungsboutique für Cybersicherheit carmasec hat hierzu das Whitepaper “CEO Fraud: So erkennen und vermeiden Sie den Unternehmensbetrug” veröffentlicht, in dem die Phishing-Attacke erklärt und präventive Schutzmaßnahmen empfohlen werden.

Weiter lesen

Key Art Kampagne Corona sicher steuern
08.04.2020: Services und Checklisten für KMU während der Corona-Krise

carmasec bietet Geschäftsführern und Vorständen mittelständischer Unternehmen zum Erhalt der Geschäftstätigkeit während der Corona-Krise diverse Serviceleistungen wie z.B. Checklisten für ein Ad-Hoc-Notfall-Management und sicheres mobiles Arbeiten an. Neben anderen Services können Unternehmen einen Termin für eine kostenfreie Erstberatung durch einen Experten für Cybersicherheit buchen.

Weiter lesen

Carsten Marmulla Vortrag auf dem ISD 2019
12.01.2020: Workshop “Qualitätsmanagement und Informationssicherheit – Wettbewerbsvorteile realisieren!”

Im Workshop “Qualitätsmanagement und Informationssicherheit – Wettbewerbsvorteile realisieren” werden Methoden und Lösungsansätze zur Umsetzung von Informationssicherheits- und Qualitätsmanagement erarbeitet. Das Ziel ist der optimale Einsatz von Managementsystemen zur Erhaltung der Kundenzufriedenheit bei gleichzeitiger Verbesserung von Prozessen. Der Workshop wird vom IT-Verband “networker NRW” veranstaltet, findet am 05.02.2020 in Essen statt und richtet sich an Geschäftsführer, Manager und Führungskräfte.

Weiter lesen

KeyArt Whitepaper Was ist neu am Geschäftsgeheimnisgesetz aus Sicht der Cybersicherheit
17.12.2019: Whitepaper – Cybersicherheit ist wichtiger Faktor im neuen Geschäftsgeheimnisgesetz

Im Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen, das im April 2019 in Kraft getreten ist, wird die Ergreifung “angemessener Geheimhaltungsmaßnahmen” zum Schutz von unternehmensinternem Knowhow definiert. Unternehmen müssen nun, um Anspruch auf Unterlassung oder Schadensersatz geltend machen zu können, zur Sicherung ihrer Geschäftsgeheimnisse proaktiv Maßnahmen ergreifen. Diese zielen zu einem großen Teil auf die Erhöhung von Cybersicherheit ab. Die carmasec GmbH & Co. KG stellt ein kostenloses Whitepaper zum Thema “Was ist neu am Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG) – aus Sicht der Cybersicherheit?” sowie eine Checkliste für eine erste Bestandsaufnahme zur Verfügung.

Weiter lesen

Carsten Marmulla hält den Workshop "Digitalisierungsrisiken minimieren" auf einer Digital-Messe
21.11.2019: carmasec informiert auf dem IT-Sicherheitstag NRW zu Digitalisierungsrisiken

carmasec informiert auf dem IT-Sicherheitstag NRW am 4.12.2019 in Hagen über die Möglichkeiten zur Vermeidung und Minimierung von Digitalisierungsrisiken. Eingeladen sind mittelständische Entscheidungsträger, Unternehmer und Geschäftsführer, die sich gerade am Anfang oder inmitten einer digitalen Transformation befinden. Im Gespräch können erste Lösungsansätze in Themenfeldern wie Datenschutz oder dem Schutz von Geschäftsgeheimnissen entwickelt werden.

Weiter lesen

Beitragsbild carmasec Pressemitteilung
23.10.2019: Whitepaper zum CARTA-Ansatz – Intelligenter Schutz vor Cyberattacken mittels “Machine Learning”

carmasec hat das Whitepaper “Risiko und Vertrauen: Mit dem CARTA-Ansatz die Herausforderungen digital-vernetzter Unternehmen bewältigen” veröffentlicht. Konventionelle Sicherheitsansätze basieren auf dem Abgleich des Datenverkehrs mit “Blacklists”. Da diese bei neuen Bedrohungen kontinuierlich aktualisiert werden müssen, kann bis zur Einleitung von Gegenmaßnahmen ein enormer zeitlicher Verzug entstehen. Der CARTA-Ansatz von Gartner nutzt “Machine Learning”-Methoden, um Angriffe frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Dafür wird mit Hilfe einer kontinuierlichen Analyse von Datentransaktionen nach Abweichungen von “Whitelists” gesucht.

Weiter lesen

Profilbild Carsten Marmulla Geschäftsführer carmasec
17.10.2019: Workshop “Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden” auf dem Digital Future Congress

Im Workshop “Digitalisierungsrisiken sicher und erfolgreich vermeiden” vermittelt Carsten Marmulla, als Senior Trusted Advisor der Beratungsboutique carmasec, ein komprimiertes Grundwissen zur Absicherung unternehmensinterner IT-Systeme. Der Workshop richtet sich speziell an Geschäftsführer und Inhaber mittelständischer Unternehmen sowie Verantwortliche für IT-Sicherheit und findet im Rahmen des Digital Future Congress am 5.11.2019 in der Messe Essen statt.

Weiter lesen

Key Art Studie "Regulatorische Vorschriften fördern Digitalisierung"
30.08.2019: Abschlussbericht zur Studie: “Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz Unternehmen bei der Digitalisierung?”

In der Studie “Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz Unternehmen bei der Digitalisierung?” wurden IT-Experten und Manager nach ihren Einschätzungen hinsichtlich der Förderlichkeit von regulatorischen Vorgaben wie der DS-GVO auf die Digitalisierung von Unternehmen gefragt.
Die Ergebnisse: Digitalisierung ist Chefsache. Vorschriften des Gesetzgebers werden als förderlich für die digitale Transformation empfunden. Die Befragten befürchten, dass ihre Unternehmen für optimalen Schutz vor Cyberattacken nicht über ausreichend Ressourcen verfügen.

Weiter lesen

Profilbild Jan Sudmeyer Geschäftsführer carmasec
30.07.2019: Einladung zum Fachvortrag “Everything-as-Code – Anything Secure?”

In seinem Fachvortrag „Everything-as-Code – Anything Secure?“ formuliert Jan Sudmeyer, Managing Partner der carmasec, Anforderungen sowohl an Softwareentwickler als auch an IT-Security-Experten in Hinblick auf die Absicherung von IT-Systemen. Entwickler müssen auf die Schaffung einer zukunftsfähigen Infrastruktur im Kontext der Digitalisierung vorbereitet sein. Jan Sudmeyer sieht hier auch die Security-Verantwortlichen in der Pflicht, neue Methoden zu implementieren und Transparenz zu schaffen.

Weiter lesen

Key Art Studie "Regulatorische Vorschriften fördern Digitalisierung"
07.06.2019: Gesetzliche Vorgaben zum Schutz von Daten sind förderlich

carmasec veröffentlicht erste Zwischenergebnisse der Umfrage “Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz Unternehmen bei der Digitalisierung?“. Es sind vier Trends zu erkennen: 1. Die Digitalisierung bedeutet einen starken Einfluss auf mittelständische Geschäftsmodelle. 2. Es herrscht bei den Unternehmen eine große Unsicherheit hinsichtlich eines ausreichenden Schutzes vor Cyberattacken. 3. Regulatorische Vorgaben des Gesetzgebers werden als förderlich empfunden. 4. Der Fachkräftemangel ist im Bereich der Cybersicherheit gravierend.

Weiter lesen

Key Art Cybersicherheit in der Medizin
30.04.2019: Fachartikel: Digitale Krankheitserreger & Prävention – Impfen Sie sich gegen Cyber-Bedrohungen

Der Fachartikel “Digitale Krankheitserreger & Prävention – Impfen Sie sich gegen Cyber-Bedrohungen“ thematisiert das mit der fortschreitenden Digitalisierung der Gesundheitsbranche einhergehende steigende Risiko von Cyberattacken. Der Autor Carsten Marmulla ist fachlicher Experte für Cybersicherheit, analysiert die aktuelle Bedrohungslage und zeigt potenzielle Schwachstellen auf. Abschließend führt der Autor pragmatische Lösungsansätze zur Sicherung von eingesetzten IT-Systemen auf. Der Fachartikel steht ab sofort zur freien Verfügung.

Weiter lesen

Key Art Studie "Regulatorische Vorschriften fördern Digitalisierung"
15.04.2019: Studie zu regulativen Eingriffen im Rahmen der Digitalisierung

Das Unternehmen carmasec, welches als Beratungsboutique für Cybersicherheit aktiv ist, hat eine Umfrage zum Thema “Keine Digitalisierung ohne Cybersicherheit? Unterstützen Cybersicherheit und Datenschutz die Digitalisierung von Unternehmen?” in Auftrag gegeben. Ziel ist es, einen tieferen Einblick in das Meinungsbild deutscher mittelständischer Unternehmen zu Digitalisierung, Cybersicherheit, Datenschutz und regulativen Eingriffen des Staates zu erhalten.

Weiter lesen

Profilbild Carsten Marmulla Geschäftsführer carmasec
15.04.2019: Einladung zum Fachvortrag “DevSecOps & Security Automation” auf der “IT-Trends Sicherheit”

carmasec, die Beratungsboutique für Cybersicherheit, lädt zu dem Fachvortrag “DevSecOps & Security Automation: Agile Sicherheit und pragmatische Lösungsansätze (für den Mittelstand)” ein. Dieser wird auf der “IT-Trends Sicherheit” am 27.03.2019 um 12:45 Uhr im Forum Ostkurve gehalten. Ziel des Vortrages ist ein tieferes Verständnis für ein agiles Sicherheitsmanagement und dessen pragmatische Einführung und Umsetzung vor allem in mittelständischen Unternehmen.

Weiter lesen